Učebnice

 
 

Sprachwissenschaft 2005 (2012)

Ing. Martin Dokoupil / Martin Dokoupil
Jazyk: německý
Počet stran 144 stran
Formát: Nelze měnit formátování a velikost textuinfo
ebux cena 34 Kč
 
 
 
Dostupná pro:
Wooky
oblíbená e-kniha

Více o knize

„Diese Publikation kann zum Deutschunterricht für die Fortgeschrittenen genutzt werden. Die Übersetzung entspricht genau der tschechischen Version.“

Diese Sprachwissenschaftspublikation ist auch für eine breitere Öffentlichkeit bestimmt, die sich mit der Sprachwissenschaft beschäftigt. Ihre Qualität ist durch Korrektur von Linguisten der Karls Universität in Prag und Palacký-Universität in Olmütz garantiert.

Man wird hier mit genealogischer Grundgliederung von Sprachen vertraut gemacht. Bei jenigen Sprachen werden ihre Grundcharakteristika eingeführt.

Wir bemühen uns zugleich, einen Impuls zur Diskussion über Buchstabeneinordnung in Alphabeten und Buchstabenreihung geben, die zwar linear, dabei aber möglichst logisch ist. Dasselbe betrifft die Reihung von Verbalkasus einiger europäischen Sprachen, auch wenn sich die Kasus nicht linear entwickelt haben. Wir informieren über neue tschechische Shulschrift „Comenia“ sowie über mögliche zukünftige Veränderungen in der tschechischen Rechtschreibung.  

Endteil der Publikation ist an den Tabellen orientiert – Alphabete, Wörterbücher des Urindoeuropäischen und jüngeren Urindoeuropäischen.

Nachdenken über die angeführten linguistischen Problematik und ein nicht nur allgemeines, sondern auch breiteres Informieren über sie werden zum Ziel der Publikation.

Die Kapiteln Das Frühurindoeuropäisch (von ? bis 3.500 v. Chr. datiert) und Das Späturindoeuropäisch (von 3.500 bis 2.500 v. Chr. datiert) werden nicht aus dem Tschechischen übersetzt.